Semesterabschlusskneipe

05.07.2015

Das Corps Bavaria hatte ein feucht fröhliches Sommersemester, besonders zu erwähnen ist unser 200. Stiftungsfest, an das wir uns in Zukunft sehr gerne erinnern werden. Wie immer waren Alte Herren an unserer Abschlusskneipe vertreten, die die lange Anreise z.B. aus Namibia nicht gescheut haben, um wieder ein paar feucht fröhliche Stunden auf dem Bayernhaus zu verbringen. Selbstverständlich durfte ein befreundetes Verhältnis nicht fehlen, deshalb war ein Vertreter aus Göttingen mit dabei, auch ein Vertreter unseres Kartells Gothia Innsbruck war anwesend. Trotz der hohen Temperaturen fanden sich unsere Aktive in einer geselligen Runde auf der Terrasse wieder, wo eifrig die gespendeten Würstchen von unserem alten Herrn Seufert auf unserem neuen vom SC geschenkten Grill zubereitet worden sind. Die Aktiven freuten sich auch über die Fassspenden unserer alten Herrn Schindler II und Schwengber II. Des Weiteren durften sie Simon Schwengber als Fuchs in den eigenen Reihen aufnehmen. Am nächsten Morgen fand das Wochenende seinen Ausklang bei einem Weißwurstfrühstück, bevor sich die Runde allmählich auflöste. Somit blicken wir auf ein gelungenes Sommersemester zurück und freuen uns schon auf das Nächste.